Fachkurs IFRS

Beschreibung und Konzeption

Die Rechnungslegungsstandards nach IAS/IFRS dominieren zwischenzeitlich in vielen Unternehmen sämtliche Bereiche des Finanz- und Rechnungswesens. Sie prägen unmittelbar die tägliche Arbeit der Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger sowie der Mitarbeitenden im Accounting. Auch das Controlling wird dadurch stark beeinflusst. Somit ist es für Controllerinnen und Controller erforderlich, sich intensiver mit Bilanzierungsfragen zu beschäftigen und das Ergebnis des externen Rechnungswesens in den Reporting- und Steuerungsprozess einfliessen zu lassen.

Die Berner Fachhochschule bietet in Kooperation mit dem iaf Institute for Accounting & Finance SE einen IFRS-Fachkurs an. Der Fachkurs beinhaltet das vorausgehende Selbststudium von zehn Lehrbriefen sowie fünf Präsenztage und einen (freiwilligen) Prüfungstag.

Ziele (zu erwerbende Kompetenzen)

Sie erwerben umfassende und praxisbezogene Kenntnisse der Rechnungslegung nach IAS/IFRS. Durch das Selbststudium der Lehrbriefe über einen Zeitraum von zehn Wochen, kann das Lerntempo weitgehend selbst bestimmt werden. Das im Rahmen des Selbststudiums erworbene Wissen wird in den anschliessenden Präsenztagen mit weiteren Praxisfällen und Fallstudien vertieft. Ein zusätzlicher Schwerpunkt ist die zielgerichtete Vorbereitung auf die Abschlussprüfung am letzten Tag des zweiten Präsenzteils. Mit Bestehen der Prüfung verfügen Sie über einen anerkannten Qualifikationsnachweis und können damit fundiertes Praxiswissen dokumentieren.

Inhalte

  • Grundlagen der internationalen Rechnungslegung
  • Immaterielle Vermögenswerte und Impairment-Test
  • Sachanlagen, Investment Properties und Leasingverhältnisse
  • Zur Veräusserung gehaltene langfristige Vermögenswerte und aufgegebene Geschäftsbereiche, Vorräte und Fertigungsaufträge
  • Finanzinstrumente und Währungsumrechnung
  • Rückstellungen und Verbindlichkeiten
  • Eigenkapital und Gesamtergebnisrechnung
  • Ertragssteuern und Kapitalflussrechnung
  • Berichterstattung im Anhang und Zwischenberichterstattung
  • Rechnungslegung im Konzern nach IFRS

Zielpublikum

Der Fachkurs richtet sich an alle Personen, die mit Aufgaben in der Rechnungslegung mit IFRS betraut sind.

Lern- und Arbeitsformen

  • Vorbereitungsstudium mit 10 Lehrbriefen (Abgabe ab Anfang November 2017)
  • Unterricht an 5 Präsenztagen
  • 1 Prüfungstag

Leitung

Prof. Beat D. Geissbühler
Fachbereich Wirtschaft
beat.geissbuehlernoSpam@bfh.ch
T +41 31 848 44 10

Berner Fachhochschule
Institut für Unternehmensentwicklung
Brückenstrasse 73, 3005 Bern

Organisation

Karin Kipfer, karin.kipfernoSpam@bfh.ch, T +41 31 848 34 11

Partner

iaf Institute for Accounting & Finance SE

Kosten

Die Gebühr für den Fachkurs (5 Tage Unterricht, 1 Tag Prüfung und 10 Lehrbriefe) beträgt
CHF 3‘280.00 pro Person.

Für weitere Teilnehmende aus dem gleichen Unternehmen wird eine Reduktion von 10% gewährt.

Durchführung/Kursdaten

Nächste Durchführung: Februar 2018

Präsenzunterricht: 15.02. bis 17.02.2018 und 22.02. bis 23.02.2018 (von 08.30-16.30h)
Prüfungstag: 24.02.2018 (von 08.30h bis 12.30h)

Ort der Veranstaltung

Berner Fachhochschule, Schwarztorstrasse 48, 3007 Bern
wirtschaft.bfh.ch/lageplan

Anmeldung

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente (max. 1 MB pro Dokument): Tabellarischer Lebenslauf (im PDF-Format), Passfoto (im JPG-Format). Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie sie bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. Haben Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Anmeldeformular

Weitere Unterlagen

Factsheet Fachkurs IFRS 

Code

K-WIR-41