EMBA mit Vertiefung in Public Management

Beschreibung und Konzeption

Sie sind in einer anspruchsvollen Position in der öffentlichen Verwaltung oder in einer Non-Profit-Organisation. Neben fachlichen Aufgaben rückt für Sie die Führungsarbeit ins Zentrum. Sie wollen Ihren Bildungsrucksack mit Fachwissen in Betriebswirtschaft sowie im Bereich des öffentlichen Sektors erweitern und Ihre Führungskompetenzen weiterentwickeln.

Mit diesem Studiengang qualifizieren Sie sich dafür, umfassende Führungsverantwortung auf mittlerer und höherer Managementstufe im öffentlichen Sektor zu übernehmen.

Das Studium erfolgt berufsbegleitend. Das modulare Konzept erlaubt eine individuelle Gestaltung der Studiendauer und -intensität.

Hohe Praxisorientierung des Studiengangs wird unter anderem erreicht, indem Kompetenznachweise stark an betrieblichen Bedürfnissen ausgerichtet sind.

Inhalte

Der Studiengang ist modular aufgebaut. Folgende vier CAS-Studiengänge führen gemeinsam mit der Masterarbeit zum EMBA-Abschluss:

Im Kernstudium beschäftigen Sie sich mit betriebswirtschaftlichen Fragestellungen. Ein CAS im Bereich BWL und ein CAS aus dem Bereich Leadership ist Pflicht:

Im Vertiefungsstudium absolvieren Sie die folgenden CAS-Studiengänge: 

Wahlweise kann eines dieser CAS ersetzt werden mit dem CAS Public Affairs & Lobbying, das in Kooperation mit der Fachhochschule in Neuenburg angeboten wird.

Bei besonderer Vorbildung können andere CAS-Studiengänge gewählt werden. Die Anrechnung von CAS-Studiengängen anderer Hochschulen ist grundsätzlich möglich. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Zielpublikum

Fach- und Führungskräfte aus dem öffentlichen Sektor (öffentliche Verwaltung, NPO, verwaltungsnahe Institutionen), welche in komplexen und herausfordernden Situationen erfolgreiche Führungsarbeit leisten wollen. Angesprochen ist unteres und mittleres Kader, das anspruchsvollere Funktionen anstrebt.

Zulassung

Hochschulabschluss und mindestens 2 Jahre Berufserfahrung. Zulassungen sind auch für Personen ohne Hochschulabschluss möglich, wenn sie über eine gleichwertige Aus-/Weiterbildung und zusätzliche Berufserfahrung verfügen; sie absolvieren zwingend den Kurs Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten.

Detaillierte Angaben unter: wirtschaft.bfh.ch/zulassung

Bitte beachten Sie, dass bei einzelnen CAS zusätzliche, studiengangspezifische Zulassungsbedingungen gelten können.

Titel und Abschluss

Executive Master of Business Administration (EMBA) der Berner Fachhochschule mit Vertiefung in Public Management (60 ECTS-Credits).

Der Studiengang wird seit 2001 erfolgreich durchgeführt und hat über 140 AbsolventInnen.

Leitung

Prof. Dr. Alexander W. Hunziker
Fachbereich Wirtschaft
alexander.hunziker@bfh.ch
Telefon +41 31 848 34 75

Organisation

Sylvia Batt, sylvia.battnoSpam@bfh.ch, Telefon +41 31 848 34 12

Kosten

Die Gesamtkosten setzen sich aus den Studiengebühren der einzelnen CAS-Studiengänge zusammen. Zusätzliche Kosten für das Modul Masterarbeit (CHF 2'500.–) entfallen, wenn sämtliche ECTS-Credits an der BFH oder im Rahmen unserer Kooperationsstudiengänge erworben wurden.

Sämtliche Studienliteratur, Kursunterlagen und Kompetenznachweise sind im Preis inbegriffen.

Durchführung/Kursdaten

Die Aufnahme des Studiums ist gemäss Startdaten der einzelnen CAS-Studiengänge möglich.

Maximale Dauer des Studiums: 5 Jahre.

Ort der Veranstaltung

Berner Fachhochschule, Schwarztorstrasse 48, 3007 Bern
wirtschaft.bfh.ch/lageplan

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über die CAS-Studiengänge an.

Unterlagen

Infobroschüre EMBA Public Management 

Code

M-WIR-5