EMBA in Ökonomie und Management im Gesundheitswesen
ersetzt EMBA mit Vertiefung in Health Service Management

Beschreibung und Konzeption

Sie sind auf der Suche nach einer zeitlich flexiblen Weiterbildung im Bereich Management und Leadership. Seit mehreren Jahren arbeiten Sie im Gesundheitswesen und möchten nun Ihre Management-Kompetenzen vertiefen. Im EMBA-Studium setzen Sie sich mit aktuellem Fachwissen aus verschiedenen Management-Bereichen auseinander. Zudem entwickeln Sie Ihre persönlichen Führungskompetenzen weiter. Dank des flexiblen Studienmodells können Sie auch individuelle inhaltliche Akzente setzen.

Mit unserem EMBA in Ökonomie und Management im Gesundheitswesen bieten wir Ihnen ein modular aufgebautes Weiterbildungsstudium (früher NDS), welches aus der Kombination verschiedener CAS-Studiengänge "im Baukastensystem" besteht. Dabei bestimmen Sie den zeitlichen Rhythmus Ihres Studiums und setzen Ihre individuellen thematischen Schwerpunkte. Gesundheitsfachleute werden – aufbauend auf ihrem Know-how aus dem angestammten Fachgebiet – zu kompetenten und innovativen Führungskräften im Gesundheitswesen weitergebildet.

Ziele (zu erwerbende Kompetenzen)

Der Studiengang vermittelt praxisorientierte und wissenschaftlich fundierte Managementmethoden und ­tools, die auf die spezifischen Bedürfnisse des Gesundheitswesens transferierbar sind. Die Studierenden lernen, wie sie mit Unternehmensstrategie und ­struktur, Prozessen, aber auch Unternehmenskultur ergebnisorientiert führen, sich wandelnden Gegebenheiten anpassen und ihre Leistungen ständig optimieren und weiterentwickeln können.

Nach Abschluss des EMBA-Studiums sollen die Diplomierten selbstständig Führungsaufgaben im Gesundheitswesen auf der strategischen und operativen Ebene wahrnehmen, steuern, evaluieren und weiterentwickeln können. Sie treten als glaubwürdige Kaderpersönlichkeiten auf und arbeiten wirksam mit internen und externen Partnern zusammen.

Zielpublikum

Der EMBA-Studiengang richtet sich an aktive oder angehende Führungskräfte aller Professionen im Gesundheitswesen sowie an angehende Unternehmerinnen und Unternehmer, welche eine Selbstständigkeit im Gesundheitswesen planen.

Zulassung

Hochschulabschluss und mindestens 2 Jahre Berufserfahrung. Zulassungen sind auch für Personen ohne Hochschulabschluss möglich, wenn sie über eine gleichwertige Aus-/Weiterbildung und zusätzliche Berufserfahrung verfügen; sie absolvieren zwingend den Kurs Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten.

Detaillierte Angaben unter: wirtschaft.bfh.ch/zulassung

Bitte beachten Sie, dass bei einzelnen CAS zusätzliche, studiengangsspezifische Zulassungsbedingungen gelten können.

Titel und Abschluss

Executive Master of Business Administration (EMBA) der Berner Fachhochschule in Ökonomie und Management im Gesundheitswesen (60 ECTS-Credits).

Leitung

Prof. Bianca Maria Tokarski
Fachbereich Wirtschaft
bianca.tokarskinoSpam@bfh.ch
Telefon +41 31 848 34 45

Organisation

Sara Geissbühler, sara.geissbuehlernoSpam@bfh.ch, T +41 31 848 44 72

Kosten

Die Gesamtkosten setzen sich aus den Studiengebühren der einzelnen CAS-Studiengänge zusammen. Zusätzliche Kosten für das Modul Masterarbeit (CHF 2'500.–) entfallen, wenn sämtliche ECTS-Credits an der BFH oder im Rahmen unserer Kooperationsstudiengänge erworben wurden.

Sämtliche Studienliteratur, Kursunterlagen und Kompetenznachweise sind im Preis inbegriffen.

Durchführung/Kursdaten

Die Aufnahme des Studiums ist gemäss Startdaten der einzelnen CAS-Studiengänge möglich.

Maximale Dauer des Studiums: 5 Jahre

Ort der Veranstaltung

Berner Fachhochschule, Schwarztorstrasse 48, 3007 Bern
wirtschaft.bfh.ch/lageplan

Je nach Auswahl der CAS-Studiengänge können auch andere Hochschulstandorte gewählt werden. Bitte beachten Sie diesbezüglich das Angebot des Fachbereichs Gesundheit.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über die CAS-Studiengänge an.

Unterlagen

Infobroschüre CAS Management in Gesundheitsorganisationen 
Infobroschüre EMBA in Ökonomie und Management im Gesundheitswesen 
Infobroschüre CAS Betriebsführung für Gesundheitsfachleute 
Infobroschüre CAS Gesundheitsökonomie und Public Health 

Code

M-WIR-2