CAS Projektführung

Beschreibung und Konzeption

Leitfrage: Wie führe ich anspruchsvolle Projekte zum Erfolg?

Ein erfolgreicher Projektleiter beherrscht neben dem kleinen Einmaleins des Projektmanagements die Gestaltung und Leitung von Entscheidungsprozessen und Meetings, das Orchestrieren der beteiligten Anspruchsgruppen und der Umgang mit sich verändernden Rahmenbedingungen. Er sorgt weiter für eine positive Projektkultur und eine zweckdienliche Projektorganisation. Dies erfordert ganzheitliches Denken, fachübergreifende Kompetenzen und die Verkörperung gemeinsam getragener Werte.

Transferorientierter Unterricht

Der Studiengang geht in einer kleinen Klasse von 8 -12 Studierenden intensiv auf die deren Praxis ein, indem konkrete Herausforderungen der Projektführung in kollegialer Fallbearbeitung besprochen werden. Auf dieser Grundlage werden zielführende Massnahmen entwickelt, in der Praxis und im Studiengang validiert. Die dazu nötigen Konzepte und Praktiken zur fachlichen Erweiterung werden im Unterricht nach Bedarf vertieft.

Vielfältige Didaktikformen wie Reflexionsaufgaben, Impulsreferate, kollegiale Beratung, Lerngruppen oder Fallstudien gewährleisten lebendige und zielführende Lernprozesse.

Ziele (zu erwerbende Kompetenzen)

Die Studierenden erweitern Ihre Kompetenz in der Führung anspruchsvoller Projekte und nutzen den "Faktor Mensch" gewinnbringend.

  • Sie gewährleisten eine produktive Projektarbeit.
  • Sie führen die Teilprojektleiter/innen zielorientiert.
  • Sie verhandeln mit den invovierten Anspruchsgruppen.
  • Sie kennen die nötigen Konzepte und Praktiken.

Inhalte

Der Zertifikatslehrgang vermittelt phasenspezifische Konzepte und Praktiken der Projektführung von der Vorbereitung bis zum Projektabschluss:

  • Analyse des Projektumfelds und Management der Stakeholder-Risiken
  • Umgang mit grundlegenden Annahmen, Anforderungen und Interessen
  • Agile Projektführung
  • Aufbau und Führung des Informationswesens
  • Gestaltung von Kick-off-Workshop
  • Umgang mit Veränderungen im Umfeld des Projekts
  • Messung und Steuerung der Leistung der Projektteams
  • Best-Practice zum Projektabschluss
  • Leitung und Moderation von Meetings

Die Gewichtung der thematischen Inhalte geht auf die konkreten Bedürfnisse der Studierenden ein. Leitung und Moderation von Meetings werden in speziellen Workshops eingeübt.

Zielpublikum

Fach- und Führungskräfte, welche einen erfolgreichen Umgang mit weichen Erfolgsfaktoren (Soft Factors) in Projekten anstreben:

  • Projektleiter, welche anspruchsvolle Projekte führen
  • Auftraggeber von Projekten
  • Berater/innen und Stabsmitarbeiter/innen, welche Projekte begleiten
  • Studierende, welche den EMBA mit Vertiefung in Projektmanagement oder den EMBA Leadership und Management anstreben

Zulassung

Hochschulabschluss und mindestens 2 Jahre Berufserfahrung. Zulassungen sind auch für Personen ohne Hochschulabschluss möglich, wenn sie über eine gleichwertige Aus-/Weiterbildung und zusätzliche Berufserfahrung verfügen; sie absolvieren zwingend den Kurs Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten.

Detaillierte Angaben unter: wirtschaft.bfh.ch/zulassung

Studiengangsspezifische Zulassungsbedingungen

Erfahrung als Projektleiter oder als Auftraggeber. Ihre Stellung bietet Raum für persönliche Weiterentwicklung und zur Umsetzung von Neuem. Sie können Herausforderungen aus Ihrer Praxis in den Unterricht einbringen.

Qualifizierung und Kompetenznachweise

  • Aktive Beteiligung an einer Lerngruppe
  • Transferbericht zur praktischen Anwendung einer Führungsmassnahme

Titel und Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) der Berner Fachhochschule in Projektführung  (12 ECTS-Credits).

Dozierende

Unsere Dozierenden sind ausgewiesene Expertinnen und Experten mit fundierten praktischen und theoretischen Kenntnissen in den jeweiligen Themenbereichen. Sie verfügen über ein Hochschulstudium und über langjährige Erfahrungen in der Erwachsenenbildung.

Dieses Angebot ist ein Teil von

Studienleitung

Prof. Dr. Andreas Huber
Fachbereich Wirtschaft
andreas.hubernoSpam@bfh.ch
Telefon + 41 31 848 34 18

Organisation

Sylvia Batt, sylvia.battnoSpam@bfh.ch, Telefon +41 31 848 34 12

Kosten

CHF 8’500.–
Sämtliche Studienliteratur, Kursunterlagen und Kompetenznachweise sind im Preis inbegriffen.

Durchführung/Kursdaten

Umfang: 19 Unterrichtstage
Rhythmus: Blockunterricht, jeweils ganztags am Donnerstag, Freitag und Samstag
Nächster Start: Frühling 2018

Der Anmeldeschluss für den Studiengang ist 6 Wochen vor Start. Bei verfügbaren Studienplätzen ist eine spätere Anmeldung möglich.h

Stundenplan_CAS_PF_FS18.pdf

Ort der Veranstaltung

Berner Fachhochschule, Schwarztorstrasse 48, 3007 Bern
wirtschaft.bfh.ch/lageplan

Anmeldung

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument): Diplome, tabellarischer Lebenslauf, Passfoto (im JPG-Format). Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie sie bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. Haben Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Anmeldeformular

Anmeldung Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten

Literatur zum Studium

Lehrbuch zum Studiengang
Artikel zur Projektkompetenz
Artikel zum Berufsbild des Projektleiters

Unterlagen

Infobroschüre CAS Projektführung 
Infobroschüre EMBA Projektmanagement 

Code

C-0-17