CAS Gesundheitsökonomie und Public Health

Beschreibung und Konzeption

Das Gesundheitssystem der Schweiz hat sich im Laufe des letzten Jahrhunderts rasant entwickelt. Damit wurde die Basis für eine hohe Qualität der heutigen medizinischen Versorgung gelegt. Der Gesundheitsmarkt ist zu einem der wichtigsten Sektoren in der Schweiz geworden; insgesamt sind darin rund eine halbe Million Schweizerinnen und Schweizer beschäftigt.

In der politischen Diskussion liegt der Fokus häufig einseitig auf der Entwicklung der Gesundheitskosten. Dies ist jedoch zu kurz gedacht. Eine besondere Bedeutung sollte vor allem dem besseren Gesundheitszustand der Bevölkerung zukommen, da hierdurch auch ein positiver Effekt auf die Gesundheitskosten erzielt werden kann.

Ziele (zu erwerbende Kompetenzen)

Die Teilnehmenden des CAS-Studiengangs Gesundheitsökonomie und Public Health sind in der Lage, aus volkswirtschaftlicher Sicht, komplexe Sachverhalte auf dem Gesundheitsmarkt zu verstehen und den Umfang gesundheitspolitischer Interventionen abzuschätzen.

Inhalte

Die Lerninhalte des CAS Gesundheitsökonomie und Public Health sind ausgerichtet auf eine Steigerung der Fach- und Methodenkompetenzen sowie auf eine Stärkung der individuellen Handlungskompetenzen für fach- und führungsverantwortliche Personen im Gesundheitswesen.

Zielpublikum

Der CAS-Studiengang Gesundheitsökonomie und Public Health richtet sich an Ärzte, Pflegende und Personen aus anderen medizinischen bzw. medizinnahen Berufen, die eine neue berufliche Herausforderung anstreben sowie an Personen, die sich als Kadermitglied intensiv mit gesundheitsökonomischen Fragestellungen beschäftigen. Ausserdem sind Ökonomen angesprochen, die ihr Fachwissen im Gesundheitswesen erweitern und im Rahmen anspruchsvoller Managementaufgaben einsetzen wollen.

Voraussetzung für den Besuch des CAS-Studiengangs ist Interesse an gesundheits-ökonomischen Fragen. Grundlagenwissen im gesundheitsökonomischen Bereich wird nicht erwartet.

Lern- und Arbeitsformen

Im Rahmen des CAS-Studiums werden neben der Vermittlung fundierten, theoretischen Fachwissens, besondere Lernmethoden zur Verstärkung des Theorie-Praxistransfers eingesetzt. Hierzu zählen:

  • Impulsreferate durch erfahrene Fach- und Führungspersonen aus dem Gesundheitswesen
  • Selbststudium
  • Fallstudien, Gruppenarbeiten
  • Feedbackgespräche

Zulassung

Hochschulabschluss und mindestens 2 Jahre Berufserfahrung. Zulassungen sind auch für Personen ohne Hochschulabschluss möglich, wenn sie über eine gleichwertige Aus-/Weiterbildung und zusätzliche Berufserfahrung verfügen; sie absolvieren zwingend den Kurs Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten.

Detaillierte Angaben unter: wirtschaft.bfh.ch/zulassung

Titel und Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) der Berner Fachhochschule in Gesundheitsökonomie und Public Health (12 ECTS-Credits).

Dieses Angebot ist ein Teil von

Studienleitung

Beratung und Studienleitung EMBA

Prof. Bianca Maria Tokarski
Fachbereich Wirtschaft
bianca.tokarskinoSpam@bfh.ch
Telefon +41 31 848 34 45

Leitung CAS

Prof. Dr. Claudia Vogel
Fachbereich Wirtschaft
claudia.vogelnoSpam@bfh.ch
Telefon +41 31 848 34 48

Organisation

Sara Geissbühler, sara.geissbuehlernoSpam@bfh.ch, Telefon +41 31 848 44 72

Kosten

CHF 8500.–
Sämtliche Studienliteratur, Kursunterlagen und Kompetenznachweise sind im Preis inbegriffen.

Durchführung/Kursdaten

Umfang: 14 Studientage (Präsenzveranstaltungen)

Nächster Start: Herbst 2017

Der Anmeldeschluss für den Studiengang ist 6 Wochen vor Start. Bei verfügbaren Studienplätzen ist eine spätere Anmeldung möglich.

Der Umfang beträgt 14 Tage Präsenzstudium sowie 7 Tage durch die Fachhochschule betreutes Selbststudium. Zusätzlich findet eine Einführungsveranstaltung statt.

Stundenplan_CAS_GPH_HS17.pdf

Ort der Veranstaltung

Berner Fachhochschule, Schwarztorstrasse 48, 3007 Bern
wirtschaft.bfh.ch/lageplan

Anmeldung

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument): Diplome, tabellarischer Lebenslauf, Passfoto (im JPG-Format). Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie sie bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. Haben Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Anmeldeformular

Anmeldung Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten

Unterlagen

Infobroschüre CAS Gesundheitsökonomie und Public Health 

Code

C-WIR-25