CAS Management in Gesundheitsorganisationen

Beschreibung und Konzeption

Der Markt für Gesundheitsdienstleistungen ist stark reguliert und unterliegt besonderen Rahmenbedingungen. Zum einen gilt es den Versorgungsauftrag zu erfüllen und die qualitativ hochstehende Gesundheitsversorgung in der Schweiz abzusichern. Zum anderen prägt die Forderung nach einer wirtschaftlich effizienten Leistungserbringung den Managementalltag in Gesundheitsorganisationen. Welches Basiswissen benötigen nun Führungskräfte im Rahmen der Strategieentwicklung und der Strategieumsetzung?

Das CAS Management in Gesundheitsorganisationen bietet die Vermittlung eines soliden Basiswissens zu den Systembedingungen am Gesundheitsmarkt sowie deren Auswirkungen auf der Handlungsebene für verantwortliche Führungskräfte in Spitälern, Pflegeeinrichtungen, (Zahn-)Arztpraxen oder Therapeutischen Einrichtungen. Darüber hinaus geht es um eine Erweiterung der Fach- und Methodenkompetenzen im Bereich der strategischen Führung von Unternehmen im Gesundheitswesen. In der Breite werden die verschiedenen betrieblichen Funktionen aus der Führungsperspektive beleuchtet und Themen aus den Bereichen Organisation und Führung, Strategischer Wandel, Human Resources, Qualitätsmanagement sowie Projektmanagement behandelt.

Ziele (zu erwerbende Kompetenzen)

Sie sind in der Lage, strategische Konzeptionen für Gesundheitsorganisationen zu entwickeln und im Rahmen der Implementierung zu begleiten. Dabei können Sie aus der Systemperspektive aktuelle Entwicklungen am Gesundheitsmarkt reflektieren und deren Auswirkungen auf die diversen Institutionen im Gesundheitswesen bewerten.
Sie kennen Methoden und Instrumente, welche Sie in der konkreten Ausübung Ihrer Führungstätigkeit unterstützen.

Inhalte

Die Inhalte des CAS Management in Gesundheitsorganisationen sind ausgerichtet auf eine Steigerung der Fach- und Methodenkompetenzen sowie auf eine Stärkung der individuellen Handlungskompetenzen für fach- und führungsverantwortliche Manager/-innen in Gesundheitsorganisationen.

Zielpublikum

Das CAS Management in Gesundheitsorganisationen richtet sich an aktive oder angehende Führungsverantwortliche aus Institutionen im Gesundheitswesen mit unterschiedlichem fachlichem Hintergrund (Medizin, Pflege, Therapie, Management/Verwaltung).

Sie haben bereits Grundlagenwissen in den Bereichen Betriebsökonomie und Management erworben (z.B. im CAS Betriebsführung für Gesundheitsfachleute) und möchten sich nun gezielt mit Fragen der strategischen Entwicklung und Steuerung von Organisationen im Gesundheitswesen auseinandersetzen.

Zulassung

Hochschulabschluss und mindestens 2 Jahre Berufserfahrung. Zulassungen sind auch für Personen ohne Hochschulabschluss möglich, wenn sie über eine gleichwertige Aus-/Weiterbildung und zusätzliche Berufserfahrung verfügen; sie absolvieren zwingend den Kurs Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten.

Detaillierte Angaben unter: wirtschaft.bfh.ch/zulassung

Titel und Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) der Berner Fachhochschule in Management in Gesundheitsorganisationen (12 ECTS-Credits).

Dieses Angebot ist ein Teil von

Studienleitung

Beratung und Studienleitung EMBA

Prof. Bianca Maria Tokarski
Fachbereich Wirtschaft
bianca.tokarskinoSpam@bfh.ch
Telefon +41 31 848 34 45

Leitung CAS

Prof. Dr. Sebastian Gurtner
Fachbereich Wirtschaft
sebastian.gurtnernoSpam@bfh.ch
Telefon +41 31 848 34 27

Organisation

Sara Geissbühler, sara.geissbuehlernoSpam@bfh.ch, Telefon +41 31 848 44 72

Kosten

CHF 8500.–
Sämtliche Studienliteratur, Kursunterlagen und Kompetenznachweise sind im Preis inbegriffen.

Durchführung/Kursdaten

Umfang: 21 Studientage, in Präsenz- und Selbststudium

Nächster Start: Frühling 2018

Der Anmeldeschluss für den Studiengang ist 6 Wochen vor Start. Bei verfügbaren Studienplätzen ist eine spätere Anmeldung möglich.

Stundenplan_CAS_MiG_FS18.pdf

Ort der Veranstaltung

Berner Fachhochschule, Schwarztorstrasse 48, 3007 Bern
wirtschaft.bfh.ch/lageplan

Anmeldung

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument): Diplome, tabellarischer Lebenslauf, Passfoto (im JPG-Format). Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie sie bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. Haben Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Anmeldeformular

Anmeldung Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten

Unterlagen

Infobroschüre CAS Management in Gesundheitsorganisationen 

Code

C-WIR-23