CAS Accounting & Finance

Beschreibung und Konzeption

Internationale Rechnungslegungsvorschriften verlangen eine Rechnungslegung nach dem «true and fair Value»-Grundsatz, also eine möglichst marktorientierte Bewertung von Aktiven und Passiven sowie das Darstellen der Gewinn- und Verlustrechnung ohne Gewinnverzerrung zur steuerlichen Optimierung. Diese Anforderung hat einen grossen Einfluss auf den Erfolg und die Wahrnehmung eines Unternehmens. Gleichzeitig wird die Geschäftsführung vermehrt in die Pflicht genommen, die Einhaltung von Normen zu garantieren. Für Führungskräfte und Controller ist es daher wesentlich, die Grundsätze der internationalen Rechnungslegungs-standards zu verstehen. Zusätzlich bieten Value Based Management, Wirtschaftlichkeits-rechnungen und optimale Finanzierung die weitere Basis zur zielgerichteten finanziellen Führung. Unternehmenssteuern und Mehrwertsteuerthemen, Corporate Restructering sowie Forensic und Geldwäsche erweitern die Sicht auf den Accounting-Fokus der Unternehmung.

Ziele (zu erwerbende Kompetenzen)

Im Block «IFRS (International Financing Reporting Standards)» lernen Sie alle wesentlichen Standards kennen und können diese auf gegebene Fälle anwenden. Sie verstehen, wie unterschiedliche Bewer-tungen im Jahresabschluss und die Darstellung von Buchungen (Geschäftsvorfälle) in der Gewinn- und Verlustrechnung den Erfolg der Unternehmung beeinflussen. Der Unterricht wird in Kooperation mit dem iaf Institute for Accounting & Finance SE durchgeführt und beinhaltet zusätzlich den Abschluss zum «Certified Accounting Specialist» des iaf. Die Inhalte können auch einzeln als IFRS-Seminar besucht werden und eignen sich ausgezeichnet für Fachkräfte, die sich in der internationalen Rech¬nungslegung auf den neuesten Stand bringen wollen.

Eine Einführung in das schweizerische Unternehmens- und Mehrwertsteuersystem dient zur Gewinnung des Überblicks und des Verständnisses, wie wichtig jeweils eine umfassende Betrachtung zur Umsetzung von strategischen Entscheidungen im Unternehmen ist.

Mit der Unternehmensfinanzierung und den Planungsprozessen wird dem Trend Rechnung getragen, dass Finance und Accounting immer mehr zusammenwachsen und sich im Rahmen einer inhaber- und kapitalmarktorientierten Unternehmensführung gegenseitig bedingen.

Im Weiteren gehört dazu, dass Sie wichtige Methoden der Wirtschaftlichkeitsrechnung kennen und anwenden können. Zudem setzen Sie sich mit den Kontrollmechanismen auseinander, welche der Einhaltung der rechtlichen Vorschriften und zur Vermeidung von deliktischem Verhalten im Unternehmen dienen.

Inhalte

Modul International Accounting und Steuern
- Behandlung ausgewählter International Financial Reporting Standards (IFRS)
- Rechnungslegung nach IFRS
- Creative Accounting
- Direkte Steuern
- Mehrwertsteuer

Modul Corporate Finance & Compliance
- Optimale Finanzierung
- Corporate Restructuring
- Wertorientierung & Wirtschaftlichkeitsrechnung
- Governance & Risk / Planungsprozesse
- Forensic und Geldwäsche

Zielpublikum

Das CAS richtet sich an berufserfahrene Personen in anspruchsvollen Positionen im Bereich Rech-nungslegung und Finanzen oder Führungskräfte mit Affinität zu Rechnungslegung und Finanzen.

Zulassung

Für die Zulassung wird ein Hochschulabschluss, ein Abschluss einer höheren Fachschule für Wirtschaft und mehrere Jahre Berufserfahrung sowie fundierte Kenntnisse in der Rechnungslegung vorausgesetzt. Ausnahmen regelt die CAS-Leitung.

Personen ohne Hochschulabschluss absolvieren zwingend den Kurs Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten.

Titel und Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) der Berner Fachhochschule in Accounting & Finance (12 ECTS-Credits).

Dieses Angebot ist ein Teil von

Studienleitung

Prof. Beat D. Geissbühler
Fachbereich Wirtschaft
beat.geissbuehlernoSpam@bfh.ch
T +41 31 848 44 10

Organisation

Karin Kipfer, karin.kipfernoSpam@bfh.ch, T +41 31 848 34 11

Partner

iaf Institute for Accounting & Finance SE, D-82237 Wörthsee

Kosten

CHF 8500.–

Sämtliche Studienliteratur, Kursunterlagen und Kosten der Kompetenznachweise sowie die Prüfung zum Certified Accounting Specialist sind im Preis inbegriffen.

Durchführung/Kursdaten

Nächster Studienbeginn: Herbst 2018

Der Anmeldeschluss für den Studiengang ist 6 Wochen vor Start. Bei verfügbaren Studienplätzen ist eine spätere Anmeldung möglich.

Umfang: 21 Unterrichtstage verteilt über ein Semester
Rhythmus: 14-täglich

Stundenplan_CAS_AF_HS18_01.pdf

Ort der Veranstaltung

Berner Fachhochschule, Schwarztorstrasse 48, 3007 Bern
wirtschaft.bfh.ch/lageplan

Anmeldung

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument): Diplome, tabellarischer Lebenslauf, Passfoto (im JPG-Format). Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie sie bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. Haben Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Anmeldeformular HS18

Anmeldung Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten

Unterlagen

Infobroschüre CAS Accounting & Finance 

Code

C-WIR-11