CAS Public Management & Politics
Vertiefungs-CAS 1 des EMBA mit Vertiefung in Public Management

Beschreibung und Konzeption

Bei diesem CAS geht es darum, sich ein fundiertes Verständnis über Institutionen, Prozesse und informelle Aspekte im öffentlichen Sektor zu erarbeiten. Vorbereitungsaufgaben, Referate, Diskussionen und Gruppenaufträge wechseln sich ab. Der Lernerfolg wird ausgesprochen praxisorientiert gesichert und überprüft durch sog. "Transferberichte".

Dieses CAS wird vollumfänglich an den EMBA mit Vertiefung in Public Management angerechnet.

Ziele (zu erwerbende Kompetenzen)

  • Sie sind mit den politischen Mechanismen und den Rahmenbedingungen des öffentlichen Sektors vertraut.
  • Sie sind in der Lage, das verwaltungstechnische und staatspolitische Wissen selbstständig in Bezug zur Realität des Managements im öffentlichen Sektor zu stellen.
  • Sie können dieses Wissen unter Einbezug von Mitarbeitenden und weiteren Partnern umsetzen.

Inhalte

  • Staatskunde und Verwaltungsrecht
  • New Public Management
  • Politik- und Verwaltungswissenschaft
  • E-Government
  • Praxisbegegnungen (hohe Führungskräfte erzählen, was sie persönlich herausgefordert hat)
  • Optional: Studienreise nach Brüssel oder Strassbourg, Begegnung mit EU-Akteuren vor Ort
    (Durchführung abhängig von Teilnehmerzahl, Kosten für Reise und Übernachtung extra)

Zielpublikum

Der CAS-Studiengang richtet sich an Fach- und Führungskräfte, welche ihre Kompetenz im Umgang mit komplexen Herausforderungen des öffentlichen Sektors steigern wollen (öffentliche Verwaltungen, Non-Profit-Organisationen, verwaltungsnahe Institutionen). Er richtet sich insbesondere an unteres Kader, das mittlere und höhere Funktionen anstrebt, aber auch an Fachkräfte und Stabsmitarbeitende, welche sich in einem politischen Kontext bewegen.

Zulassung

Hochschulabschluss und mindestens 2 Jahre Berufserfahrung. Zulassungen sind auch für Personen ohne Hochschulabschluss möglich, wenn sie über eine gleichwertige Aus-/Weiterbildung und zusätzliche Berufserfahrung verfügen; sie absolvieren zwingend den Kurs Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten.

Bernische Gemeindekader mit genügend Berufserfahrung sind willkommen.

Detaillierte Angaben unter: wirtschaft.bfh.ch/zulassung

Titel und Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) der Berner Fachhochschule in Public Management & Politics (12 ECTS-Credits).

Dozierende (PDF)

Dozierende_CAS_PMP.pdf

Dieses Angebot ist ein Teil von

Studienleitung

Prof. Dr. Alexander W. Hunziker
Fachbereich Wirtschaft
alexander.hunziker@bfh.ch
Telefon +41 31 848 34 75

Leitung CAS

Prof. Dr. Thomas Gees
Fachbereich Wirtschaft
thomas.geesnoSpam@bfh.ch
Telefon + 41 31 848 44 19

Organisation

Sylvia Batt, sylvia.battnoSpam@bfh.ch, Telefon +41 31 848 34 12

Kosten

CHF 8’500.–
Sämtliche Studienliteratur, Kursunterlagen und Kompetenznachweise sind im Preis inbegriffen.

Die Kosten für eine allfällige Studienreise sind in diesem Betrag nicht eingeschlossen.

Durchführung/Kursdaten

Umfang: 12 ECTS Credits (360 Lernstunden) verteilt auf 1 Semester
Rhythmus: 14 täglich, jeweils Donnerstag bis Samstag

Nächste Durchführung: Frühling 2019

Der Anmeldeschluss für den Studiengang ist 6 Wochen vor Start. Bei verfügbaren Studienplätzen ist eine spätere Anmeldung möglich.

Der Stundenplan wird ein Jahr vor Studienstart hier publiziert.

Ort der Veranstaltung

Berner Fachhochschule, Schwarztorstrasse 48, 3007 Bern
wirtschaft.bfh.ch/lageplan

Anmeldung

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument): Diplome, tabellarischer Lebenslauf, Passfoto (im JPG-Format). Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie sie bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. Haben Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Anmeldeformular

Anmeldung Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten

Unterlagen

Infobroschüre CAS Public Management & Politics 

Code

C-WIR-9