Medienmitteilungen

Herzlich willkommen auf der Medienseite des Fachbereichs Wirtschaft der Berner Fachhochschule. Hier finden Medienschaffende nützliche Informationen und verschiedene Dienstleistungen.

Wir nehmen die Fragen und Anliegen von Medienschaffenden entgegen, öffnen Türen zu direkten Kontakten mit unseren Expertinnen und Experten und bedienen Journalistinnen und Journalisten mit Medienmitteilungen und Bildmaterial.

23.08.2017

Nationalität und Geschlecht behindern Karrieren

Der Fachbereich Wirtschaft der Berner Fachhochschule lädt am Freitag, 1. September und Samstag, 2. September zur “2nd International BFH Conference on Discrimination in the Labor Market” ein. Forscherinnen und Forscher aus der Schweiz und acht weiteren Ländern stellen ihre Ergebnisse vor, die belegen, in wie weit Alter, Aussehen, Geschlecht und Nationalität die Chancen auf dem Arbeitsmarkt behindern können.

20.06.2017

Von elektronischer ID und Data Privacy

Das E-Government-Institut lädt am Freitag, 23. Juni zur Tagung „Data-Privacy in der digitalen Dienstleistungsgesellschaft“ ein. Eines der zentralen Themen ist die elektronische ID, an deren Vernehmlassung des Bundesamts für Justiz sich das BFH-Zentrum Digital Society beteiligt hat.

22.02.2017

Hermes-Tagung: Projektmanagement mal jenseits von Hermes…

Die Berner Fachhochschule und ihr Ausbildungspartner APP Unternehmensberatung AG laden am 28. Februar ins Berner Rathaus ein zur Jahrestagung „Hermes 5 angewandt“. Die ETH Zürich präsentiert ihr Bauprojekt der neuen Monte-Rosa-Hütte, ein Bahnspezialist zeigt, wie die SBB energiesparend ins Berner Oberland reisen und der „Adler von Adelboden“ nimmt die Teilnehmenden mit auf einen langen und atemberaubenden Gleitschirmflug.

03.02.2017

Konferenz zu E-Commerce: Visionen der digitalen Wirtschaft

Warum sollte die Schweiz am Digitalen Binnenmarkt der Europäischen Union beteiligen? Was brauchen die Schweizer Unternehmen, um im E-Commerce erfolgreich zu sein? Der Bundesrat hat im vergangenen Jahr die Strategie „Digitale Schweiz“ verabschiedet. Diese will dazu beitragen, dass die Schweizer Volkswirtschaft stärker von der Digitalisierung profitiert und sich noch dynamischer entwickelt.

Am 7. Februar diskutieren im Berner Rathaus hochkarätige Persönlichkeiten aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Forschung über die Visionen und Herausforderungen der digitalen Wirtschaft.

26.10.2016

Bestens gerüstet für den Arbeitsmarkt

245 Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Wirtschaft der Berner Fachhochschule haben ihr Bachelor- oder Masterstudium erfolgreich abgeschlossen. Das Studium gibt ihnen die besten Voraussetzungen für den Arbeitsmarkt.

 

26.10.2016

Online-Magazin für BFH-Zentrum Digital Society

Das BFH-Zentrum Digital Society der Berner Fachhochschule hat das Onlinemagazin „SocietyByte“ entwickelt. Das Magazin veröffentlicht neueste Studien und Ergebnisse des Zentrums sowie Beiträge von GastautorInnen aus Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft. Am 3. November wird die Lancierung offiziell gefeiert.

24.08.2016

E-Government-Institut gewinnt wichtiges EU-Projekt

Das E-Government-Institut entwickelt zusammen mit Partnern aus Europa und Japan eine Plattform, auf welcher offene Behördendaten in Kombination mit dem Internet der Dinge unterschiedlichen Nutzern zur Verfügung gestellt werden.

15.06.2016

Viele MINT-Fachkräfte sind unzufrieden mit ihrer Arbeitsstelle

Die BFH (Institut Unternehmensentwicklung) und die HSLU (Institut für Betriebs- und Regionalökonomie) haben im Forschungsprojekt „Employing the New Generation“ die zentralen Erwartungen von MINT-Fachkräften der Generation Y und X an die Arbeitgebenden untersucht. Daraus wurden Folgerungen für eine zielgruppenbezogene Nachwuchsgewinnung, -führung und -bindung gezogen.

19.05.2016

Eröffnung BFH-Zentrum Digitale Gesellschaft

Die BFH führt etablierte Forschungsgruppen und Institute zu ausgewählten Themen der Digitalisierung zusammen: Im BFH-Zentrum Digitale Gesellschaft erarbeiten multidisziplinäre Teams praxistaugliche Digitalisierungskonzepte für den Staat, die Wirtschaft, das soziale Zusammenleben und die Kultur. Startschuss gibt der Kick-Off-Anlass am 26. Mai in Bern.

23.09.2014

Wofür Weiterbildung? Die Berner Fachhochschule diskutierte mit Führungspersonen

Die Verantwortlichen für Weiterbildung der Berner Fachhochschule BFH haben sich am Dienstagnachmittag in Münsingen mit Führungspersonen der Region aus den Bereichen Wirtschaft, Gesundheit und Sozialer Arbeit getroffen, um mit ihnen den Nutzen von Weiterbildung für ihre Institution zu diskutieren.

Résultats 1 à 10 sur 59