BFH-Zentren

Viele Aufgabenstellungen erfordern heute interdisziplinäre Lösungen. Um diesen Anforderungen künftig noch besser zu begegnen, hat die BFH auf Basis etablierter Forschungsgruppen und Institute Kompetenzen in BFH-Zentren gebündelt. In den BFH-Zentren werden Antworten auf aktuelle und zukünftige gesellschaftliche und technologische Fragen erarbeitet. Der Fachbereich Wirtschaft ist an mehreren BFH-Zentren beteiligt.

Das BFH-Zentrum Digital Society beschäftigt sich mit den grossen Chancen und den risikobehafteten Veränderungen, welche die fortschreitende Digitalisierung mit sich bringt. Es erarbeitet IKT-Lösungen und -Konzepte für eine intelligente, sichere und faire Nutzung von Information in allen Bereichen der Gesellschaft, der Wirtschaft und der Politik.

Weitere Informationen zum BFH-Zentrum Digital Society

Wissenschaftsmagazin SocietyByte
SocietyByte ist das online Wissenschaftsmagazin des BFH-Zentrums Digital Society. Es strebt die Vernetzung von Wissen und Knowhow an, mit dem Ziel konkrete praktische Wirkung in der Gesellschaft zu erzielen. Wir veröffentlichen Fachartikel und Multimediainhalte, die Probleme beschreiben oder Lösungen präsentieren. 

Aktuelle Beiträge

Die SBB arbeitet eng mit der Open-Data-Community zusammen. Seit knapp zwei Jahren stehen auf der Open-Data-Plattform öV Schweiz Fahrplan-Angaben und Echtzeit-Informationen zur Verfügung. Diese Daten nutzen die Kundinnen und Kund ... mehr
Schweizerinnen und Schweizer vertrauen grundsätzlich den staatlichen Institutionen. Allerdings sinkt die Nutzung von E-Government-Angeboten, und die Zufriedenheit damit schwindet: Die Digitalisierung der Verwaltung wird zunehmend kritisch hinterfragt. Es braucht ne ... mehr
Die SBB ist nicht nur die grösste Eisenbahn in der Schweiz, sie betreibt auch eine Anwendungslandschaft mit mehr als 1000 Anwendungen. Jede dieser Anwendungen benötigt Daten für ihren reibungslosen Betrie ... mehr
Ich wurde kürzlich mit der Idee konfrontiert, Digitalisierung ohne Mathematik zu unterrichten. Die Meinung war: weil Mathematik so schwierig ist, sollte man den überforderten Studierenden nur die nicht-mathematischen Digital Skil ... mehr
Bürgerinnen und Bürger können erst dann in die Verwendung ihrer elektronischen Identitäten und personenbezogenen Daten vertrauen, wenn sie ihr Grundrecht auf Schutz der Privatsphäre gewahrt wissen. Solches Vertrauen kann nic ... mehr