Brown Bag Lunch mit Consulting Cluster

06.06.2017

Am Donnerstag, 22. Juni 2017 findet der nächste Brown Bag Lunch mit dem Consulting Cluster an der Brückenstrasse, zum Thema "Family Governance" statt.

Familienunternehmen sind in der Schweiz die dominierende Unternehmensform. Die Beziehungen innerhalb der Unternehmerfamilie und zwischen ihr und dem Unternehmen sind für den Unternehmenserfolg bedeutend. Die Unternehmerfamilie kann das Unternehmen stärken, im Streitfall aber auch schwächen. Die Entwicklung dieser Beziehungen kann dem Zufall überlassen oder proaktiv gestaltet werden. Forschungsarbeiten im Ausland haben gezeigt, dass immer mehr Unternehmerfamilien gezielt Massnahmen treffen, um ihre Verhältnisse zu regeln. Diese Massnahmen werden als «Family Governance» bezeichnet.
 
Das Institut Unternehmensentwicklung der BFH hat im Auftrag von PwC untersucht, wie schweizerische Familienunternehmen mit dem Thema «Family Governance» umgehen. Ziel der Forschungspräsentation ist es, die verschiedenen Massnahmen der Family Governance sowie deren Verbreitung in schweizerischen Unternehmerfamilien aufzuzeigen. Der Impulsvortrag wird von Andreas Gubler und Thomas Längin, Dozenten am Fachbereich Wirtschaft der BFH, gehalten. Sie haben die Studie gemeinsam erarbeitet.
 
Donnerstag, 22. Juni 2017, Eintreffen ab 11.45 Uhr
Beginn Referat: 12.00 Uhr, Ende der Veranstaltung: 13.00 Uhr
Ort: Berner Fachhochschule, Brückenstrasse 73 (Marzili)

Weitere Informationen und Anmeldung