Wissensmanagement: Erfahrungsberichte

Datum der Tagung: Freitag, 22. November 2002
Zeit: 8.30-14.00 Uhr
Ort: Hotel Ador, Laupenstrasse 15, 3001 Bern
  Website


Das Kompetenzzentrum E-Government in Bern evaluiert im Rahmen eines Projektes Wissensmanagementsysteme für ihre Partnerunternehmen. Wichtig in diesem Zusammenhang sind Erfahrungen bei der Einführung und Nutzung von Wissensmanagementsystemen.

Zur Unterstützung des Erfahrungsaustausches organisiert das CC eGov eine Veranstaltung, wo verschiedene Erfahrungsberichte über die Einführung, die Nutzung und den Betrieb von Wissensmanagementsystemen vorgestellt werden. Es geht dabei um konkrete Erfahrungen bei unterschiedlichen Organisationen.

Referate

Heide Brücher

Leiterin Kompetenzzentrum E-Government

Vortragstitel: Warum Wissensmanagement? Grundlagen und Zielsetzungen von Wissensmanagement

Präsentation von H. Brücher (PDF 179 KB)


Dr. Jean-Paul Kauthen

Management Consultant KM, CSC Switzerland AG

Robert Sellaro

Senior Project Manager, CSC Switzerland AG

Vortragstitel: Erfahrungen bei der Einführung von Knowledge-Management-Systemen

Präsentation von J.-P. Kauthen und R. Sellaro (PDF 2.3 MB)


Adrian Kempf

Head of Development Services, Swisscom AG

Vortragstitel: Erfahrungsbericht eines Wissens-management-Projektes

Präsentation von A. Kempf (PDF 485 KB)


Arnold Christe

Informatikleiter Verwaltung Kanton Jura

Vortragstitel: Projets de gestion des contenus (GIPDoc) et de la publication internet (MAGIC)

Präsentation von A. Christe (PDF 1.4 MB)


Christoph Bucher

Informatikleiter EMPA

Vortragstitel: INEX - The EMPA-Knowledge Repository

Präsentation von Ch. Bucher (PDF 1.6 MB)

Referenten

Heide Brücher

studierte im Anschluss an eine Ausbildung zur Mathematisch-technischen Assistentin von 1992-1997 Betriebswirtschaftslehre, Vertiefungsrichtung Wirtschaftsinformatik, an der RWTH Aachen. Von 1997 bis 2001 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Operations Research der RWTH Aachen, wo sie im Bereich Wissensmanagement promovierte. Seit Anfang 2002 ist sie Leiterin des Kompetenzzentrums E-Government. Neben dieser Tätigkeit habilitiert sie am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Bern.


Dr. Jean-Paul Kauthen

ist als Management Consultant Knowledge Management und Projektleiter bei der CSC Switzerland AG tätig. Zu seinen Aufgabengebieten gehören Knowledge Management und Business Intelligence. Er begeistert sich besonders für alle Aspekte des Data Mining (Technologien, Lösungen, Vorgehensmethodik, Kundennutzen, CRM etc.).


Robert Sellaro

ist seit 2001 bei der CSC Switzerland AG als Senior Project Manager angestellt. Vor seiner Anstellung bei CSC war er Dozent für Statistik an der Universität Zürich und Forschungsmitarbeiter in der epidemiologischen Abteilung der Psychiatrischen Universitätsklinik Burghölzli. Bei CSC ist er in der Projektleitung und Realisation von Knowledge-Management- und E-Business-Projekten tätig.


Adrian Kempf

ist El.-Ing. (FH) und kam nach verschiedenen leitenden Funktionen in Engineering- / Produktions- und NPO-Unternehmen 1998 zur Swisscom AG. Zunächst war er im Bereich "Network Services & Wholesale" als Projektleiter für technische Ausbildung und Knowledge-Management tätig. Heute ist er für die Personalentwicklung auf Stufe der Swisscom Holding zuständig.


Christoph Bucher

promovierte nach seinem Elektroingenieurstudium an der ETHZ am Institut für Mechanik der ETHZ. Von 1985 bis 1995 war er Informatikgruppenleiter beim Eidg. Flugzeugwerk (heute RUAG Aerospace), wo er verantwortlich war für die technische Informatik. Seit 1996 nimmt er die Stellung des Informatikleiters der EMPA ein.


Arnold Christe

begann seine berufliche Karriere nach seinem Studium an der HTA Biel, Vertiefungsrichtung Betriebswirtschaft, im Jahre 1983 beim Tessiner Unternehmen AGIE SA. Danach war er 15 Jahre bei IBM. Während dieser Phase absolvierte er auch einen Master of Business Management-Lehrgang der Erasmus Universität in Rotterdam. Seit September 1999 ist Arnold Christe verantwortlich für die Informatik-Dienstleistungen der Verwaltung des Kantons Jura.