eGov Lunch 2014/1: Interoperabilität

Datum der Tagung: Donnerstag, 30. Januar 2014
Zeit: 11.30-14.00 Uhr
Ort: Hotel Bern, Unionssaal
  Website


Prof. Dr. Reinhard Riedl

Leiter E-Government-Institut der Berner Fachhochschule

Vortrag: Interoperabilität: Warum, wozu, was ist der Wert?

Interoperabilität schränkt lokal die Freiheit bei der Wahl von Technologien und Geschäftsprozessen ein. Sie macht deshalb dann und nur dann Sinn, wenn ihr Nutzen grösser ist als der Preis in Form der Autonomieeinschränkung. Doch dieser Nutzen lässt sich nicht einfach berechnen. Im Vortrag wird der Ansatz für die Nutzenbewertung vorgestellt und kritisch diskutiert, den die EU-Kommission im Rahmen des ISA-Programms entwickelt hat. Ausserdem wird die Standardplattform der EU-Kommission vorgestellt.

Präsentation (PDF 954 KB)