eGov Lunch 2013/4: eCH-Prozessaustauschplattform für Gemeinden und Kantone

Datum der Tagung: Donnerstag, 12. Dezember 2013
Zeit: 11.30-14.00 Uhr
Ort: Hotel Bern, Unionssaal
  Website


Marc Schaffroth

Projektleiter Architekturen und Standards beim Informatiksteuerungsorgan des Bundes (ISB), Leiter der eCH Fachgruppe Geschäftsprozesse

Die „E-Government-Strategie der Schweiz“ ist – gemessen an ihren drei Hauptzielen - eine Prozessstrategie. Das Prozessmanagement wird zu einem strategischen Erfolgsfaktor der Strategieumsetzung. Der Verein eCH setzt daher einen Schwerpunkt bei der Bereitstellung von Rahmenkonzepten, Standards und Hilfsmitteln zum Geschäftsprozessmanagement in der öffentlichen Verwaltung. Mit dem priorisierten Vorhaben „eCH-Prozessaustauschplattform für Gemeinden und Kantone“ (B1.13) wird zurzeit ein Hilfsmittel vorbereitet, das die öffentliche Verwaltung bei der Einführung des Prozessmanagements wirkungsvoll unterstützen soll. Mit der Prozess-Bibliothek stehen Prozessbeschreibungen von Gemeinden und Kantonen zur Verfügung, die beim Aufbau von eigenen fachlichen Prozessdokumentationen genutzt werden können und dadurch den Einstieg ins Prozessmanagement vereinfachen. Bewährtes Prozesswissen der Verwaltung wird somit schweizweit nutzbar.

Präsentation (PDF 850 KB)