Präsentationen eGov Fokus 2/2011: E-Governement im Schweizer Föderalismus

Anbei finden Sie die Tagungsunterlagen für den eGov Fokus 2/11. Die noch ausstehenden Präsentationen werden so schnell als möglich nachgeliefert.


09.40-10.10 Prof. Dr. Reinhard Riedl
Leiter Forschung und Dienstleistung des Fachbereichs Wirtschaft an der Berner Fachhochschule

Einführungsvortrag:  "E-Government für Städte und Gemeinden"


10.10-10.40 Pirmin Zängerle

Projektleiter, Tsarea AG

Elektronische Baubewilligung: Überblick und Zukunftsvisionen


11.10-11.40 Thomas Steimer

Umsetzungsprojektleiter E-Government, Bundesamt für Justiz

Elektronische Meldung von Zivilstandsänderungen


10.40-12.10 Dipl.-Ing. Johann Mittheisz

CIO der Stadt Wien

Portalmanagement der Stadt Wien – Kontinuierliche Verbesserung eines Webauftritts – Feedbackprozess zum Virtuellen Amt


13.15-13.45 Stefan Haller

Leiter Geschäftsfeld Register, Bedag Informatik AG

Viktor Geiger

Leiter Fachstelle Datenaustausch, Gemeindeabteilung des Kantons Aargau

Registerharmonisierung im föderalen Staat: das Beispiel Geres


13.45-14.15 Expertengespräch "Umsetzung von E-Government in Gemeinden: Stand und Perspektiven"

Moderation: Prof. Dr. Andreas Spichiger, Berner Fachhochschule

Ulrich König

Direktor des Schweizerischen Gemeindeverbandes

Stephan Röthlisberger

Leiter Geschäftsstelle E-Government Schweiz


14.15-14.45 Prof. Abraham Bernstein PhD

Ordinarius für Informatik und Inhaber des Lehrstuhl für Verteilte und Dynamische Anwendungssysteme, Universität Zürich

Linked Open Government Data: Ansätze und Erfahrungen aus der Forschung und Praxis