eGov Fokus 2/2006: G2B – effizient, transparent und flexibel

Datum der Tagung: Freitag, 27. Oktober 2006
Zeit: 8.30-14.00 Uhr
Ort: Hotel Ador, Laupenstrasse 15, 3001 Bern
  Website
Kostenbeitrag: CHF 220.-

Flyer mit Programm (PDF 609 KB)


Effizientes G2B – Entlastung der Wirtschaft von nicht wertschöpfender Arbeit und Entlastung der Verwaltung durch Beseitigung von Medienbrüchen und Redundanzen bei der Informationsbeschaffung sowie durch Automatisierung der Abläufe

Transparentes G2B – übersichtliche Verwaltungsabläufe, nachvollziehbare Behördengeschäfte und benutzergerechte Informationen für alle Stakeholder

Flexibles G2B – Gewährleistung der Verfügbarkeit rund um die Uhr und erleichterte Anpassung der Verwaltung an eine sich ändernde Umwelt ohne unnötige Komplexitätssteigerungen

Im Bereich Government-to-Business ist die Nachfrage nach elektronischen Behördenleistungen besonders gross, da die Wirtschaft durch die entstehenden Vereinfachungen wesentlich von nicht wertschöpfender Arbeit entlastet wird. Die zu erwartende Effizienzsteigerung innerhalb der Verwaltung und der Unternehmen sowie die Erhöhung der Transparenz und Flexibilität der Verwaltung sind für den Wirtschaftsstandort Schweiz von grosser Bedeutung. Die öffentliche Verwaltung kann mit einem gut entwickelten G2B-Angebot ein riesiges Transaktionsvolumen effizient, transparent und flexibel abwickeln.

Ziel der Veranstaltung ist es, die aktuelle und angestrebte Situation in der Schweiz in Beziehung zu den Chancen und Risiken von Government-to-Business zu setzen und wichtige sowie erfolgreiche Projekte aus dem In- und Ausland bekannt zu machen. Anhand von konkreten Praxisbeispielen werden die vielfältigen Wirkungen von G2B-Angeboten dargestellt.

Referenten

Prof. Dr. Reinhard Riedl
Leiter Kompetenzzentrum Public Management und E-Government der Berner Fachhochschule

Vortragstitel: G2B E-Government

Präsentation von R. Riedl (PDF 375 KB)


Dr. Jean-Jacques Didisheim
Informatikstrategieorgan Bund, Bereichsleiter E-Government

Vortragstitel: Der Stellenwert von G2B in der nationalen E-Government-Strategie

Präsentation von J.-J. Didisheim (PDF 106 KB)


Markus Tanner

Seco, Direktion für Wirtschaftspolitik; Leiter Ressor Publikationen

Vortragstitel: SHAB-online: Das Schweizerische Handelsamtblatt als multimediale E-Government Plattform

Präsentation von M. Tanner (PDF 537 KB)


Rouven Küng

Geschäftsführer easyMonitoring

Vortragstitel: easyMonitoring - digitale SHAB-Überwachung

Präsentation von R. Küng (PDF 97 KB)


Michael Schäfer
Anwendungsdesigner und XML-Spezialist, Statistisches Bundesamt Deutschland

Vortragstitel: eSTATISTIK.core - Automatisierte Erhebung von Daten aus ERP-Systemen

Präsentation von M. Schäfer (PDF 337 KB)


Josef Makolm

Abteilungsleiter im österreichischen Bundesministerium für Finanzen

Vortragstitel: FinanzOnline: E-Taxation in Österreich

Präsentation von J. Makolm (PDF 522 KB)