BFH-Zentren

Viele Aufgabenstellungen erfordern heute interdisziplinäre Lösungen. Um diesen Anforderungen künftig noch besser zu begegnen, hat die BFH auf Basis etablierter Forschungsgruppen und Institute Kompetenzen in BFH-Zentren gebündelt. In den BFH-Zentren werden Antworten auf aktuelle und zukünftige gesellschaftliche und technologische Fragen erarbeitet. Der Fachbereich Wirtschaft ist an mehreren BFH-Zentren beteiligt.

Das BFH-Zentrum Digital Society beschäftigt sich mit den grossen Chancen und den risikobehafteten Veränderungen, welche die fortschreitende Digitalisierung mit sich bringt. Es erarbeitet IKT-Lösungen und -Konzepte für eine intelligente, sichere und faire Nutzung von Information in allen Bereichen der Gesellschaft, der Wirtschaft und der Politik.

Weitere Informationen zum BFH-Zentrum Digital Society

Wissenschaftsmagazin SocietyByte
SocietyByte ist das online Wissenschaftsmagazin des BFH-Zentrums Digital Society. Es strebt die Vernetzung von Wissen und Knowhow an, mit dem Ziel konkrete praktische Wirkung in der Gesellschaft zu erzielen. Wir veröffentlichen Fachartikel und Multimediainhalte, die Probleme beschreiben oder Lösungen präsentieren. 

Aktuelle Beiträge

On 14 December 2016, the State of Geneva started a revolution by publishing the first elements of the source code of its native E-voting system “CHVote” on the GitHub Platfo ... mehr
Die digitale Transformation schreitet unaufhaltsam voran. So ist absehbar, dass auch der zurzeit in der Schweiz noch weitgehend papierbasierte Abstimmungs- und Wahlprozess mittelfristig digitalisiert wird. Als etablierte vertrauenswürdige Transporteurin v ... mehr
In Archiven, Bibliotheken und Museen schlummern grosse Datenschätze, die im digitalen Zeitalter aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt werden. Wie aus den alten Daten neue Anwendungen entstehen, zeigten Programmiererinnen und Programmierer ... mehr
Mit E-Voting erhält die Schweiz einen dritten Stimmkanal. Laut aktuellen Umfragen, befürworten fast alle jungen Menschen eine Möglichkeit online abzustimmen. Doch welche, zum Teil überraschenden, sozialen Dimensionen hat E-Voting noc ... mehr
Heute sind rund 158’000 Auslandschweizer und -schweizerinnen zur Ausübung ihrer politischen Rechte in einem Stimmregister eingetragen. Verspätungen beim Postversand machen die schriftliche Abstimmung aber zu einer unsicheren Lösung. Daher stellt d ... mehr