PDF-Dokumente sind getagged. (Frage 30a)

PDF-Tags sind ähnlich wie HTML-Tags und definieren die Semantik der einzelnen Elemente in einem PDF-Dokument (z.B. Paragraphen, Überschriften, Listen usw.). Damit ein PDF-Dokument überhaupt von einem Screenreader gelesen werden kann, muss es getagged sein.

Wie wird geprüft?

Wählen Sie in der Skala, wie stark diese Aussage zutrifft. Dies können Sie anhand von Stichproben ermitteln.

Wählen Sie mindestens 5 relevante PDF-Dokumente Ihres Webauftritts aus. Öffnen Sie das PDF mit dem Adobe Acrobat Reader. Öffnen Sie die Dokumenteigenschaften mit Ctrl.+D. Falls im Reiter Beschreibung und PDF mit Tags: ein ja steht, ist das PDF-Dokument getagged.

Abbildung 11: Ob ein PDF getagged ist, ist in den Dokumenteigenschaften unter «PDF mit Tags» sichtbar.