Wirtschaftsinformatik

Die Wirtschaftsinformatik ist die Wissenschaft von Entwurf, Entwicklung und Anwendung von Informations- und Kommunikationssystemen zur Unterstützung von Geschäftsprozessen. Wirtschaftsinformatik ist als wissenschaftliche Disziplin zwischen der Betriebswirtschaftslehre und der Informatik angesiedelt.

Das Bachelorstudium in Wirtschaftsinformatik bietet den Studierenden die perfekte Verbindung von Studium und Beruf und macht Sie fit für die Bewältigung des komplexen Berufsalltags. Der Abschluss ist zugleich Grundlage für eine konsekutive Masterausbildung (MSc) oder für mögliche Weiterbildungsstudiengänge.

Gebühren einmalig:
Anmeldung und Immatrikulation                              CHF 100.00

Gebühren pro Semester:
Studiengebühr (exkl. Lehrmittel)CHF 750.00
Studiengebühr für Bildungsausländer/innen*CHF 950.00
Gebühr für soziale und kulturelle Einrichtungen BFHCHF   24.00
PrüfungsgebührCHF   80.00
MaterialgeldCHF   95.00
Freiwilliger Betrag zur StudierendenschaftCHF   15.00


Hinzu kommen Kosten für Lernmaterial (Fotokopien, Literatur, Internetzugang). Für den Studienbetrieb setzen wir voraus, dass Sie privat über ein Notebook und über einen Breitband-Internetanschluss verfügen. Bei Austritt während des Semesters ist das Schulgeld für das ganze Semester geschuldet.

*Als Bildungsausländer/innen gelten alle Personen mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die zum Zeitpunkt des Erlangens des Hochschulzulassungsausweises ihren zivilrechtlichen Wohnsitz weder in der Schweiz noch im Fürstentum Liechtenstein hatten. Diese Regelung gilt ab Herbstsemester 2018/19.

Stipendien
Die Berner Fachhochschule ist eine stipendienrechtlich anerkannte Institution. Auf educa.ch können die wichtigsten Informationen rund um das Stipendienwesen in der Schweiz abgerufen werden.