Betriebsökonomie

Betriebsökonomie (Business Adminstration) ist ein anspruchsvolles, interdisziplinäres und generalistisches Kompetenz-und Qualifikationsgebiet. Sie befasst sich mit Unternehmen und deren Interaktionen mit ihrem Umfeld.

Das Bachelorstudium in Betriebsökonomie bietet den Studierenden die perfekte Verbindung von Studium und Beruf und macht Sie fit für die Bewältigung des komplexen Berufsalltags. Der Abschluss ist zugleich Grundlage für eine konsekutive Masterausbildung (MSc) oder für mögliche Weiterbildungsstudiengänge.

Neben den Semestern mit Präsenzunterricht ermöglicht Ihnen ein hoher Anteil an Selbststudium in der unterrichtsfreien Zeit einen individualisierten Lernprozess. Dies verlangt entsprechende Disziplin und Selbstverantwortung. Der Unterricht findet in Gross- und Kleingruppen statt und beinhaltet verschiedene Lernformen wie Vorlesungen, Gruppenarbeiten, praktische Übungen und E-Learning. Eine elektronische Lernumgebung steht Ihnen im Campus zur Verfügung und Sie können auch von zu Hause oder unterwegs darauf zugreifen. Für den Studienbetrieb setzen wir voraus, dass Sie privat über ein Notebook und über einen Breitband-Internetanschluss verfügen.

Die Zahl der Kontaktlektionen beträgt rund ein Drittel Ihrer Arbeitsstunden für das Studium. Das begleitete und/oder freie Selbststudium steht im Vordergrund.