Betriebsökonomie

Betriebsökonomie (Business Adminstration) ist ein anspruchsvolles, interdisziplinäres und generalistisches Kompetenz-und Qualifikationsgebiet. Sie befasst sich mit Unternehmen und deren Interaktionen mit ihrem Umfeld.

Das Bachelorstudium in Betriebsökonomie bietet den Studierenden die perfekte Verbindung von Studium und Beruf und macht Sie fit für die Bewältigung des komplexen Berufsalltags. Der Abschluss ist zugleich Grundlage für eine konsekutive Masterausbildung (MSc) oder für mögliche Weiterbildungsstudiengänge.

Mit dem Bachelorstudium legen Sie den Grundstein für eine Karriere. Sie erwerben ein breites Generalistenwissen, das Sie durch Spezialistenwissen mittels einer Vertiefungsrichtung nach Ihrer Wahl ergänzen. Nach erfolgreichem Abschluss des Bachelorstudiums stehen Ihnen verschiedene Optionen offen:

Bachelordiplom = Berufsbefähigung: Aufgrund des berufsqualifizierenden Abschlusses ist Ihnen ein rascher Einstieg ins Berufsleben möglich. Es wird Ihnen ein vielfältiges Berufsfeld eröffnet.

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums können Sie qualifizierte Tätigkeiten und Führungsfunktionen in Unternehmen aller Branchen, in der Verwaltung sowie in Nonprofit-Organisationen übernehmen. Zum Beispiel in:

  • Banken
  • Versicherungen
  • Treuhandunternehmen und Revisionsgesellschaften
  • Unternehmensberatungen
  • Handel
  • Öffentliche Verwaltung
  • Industrie
  • Gewerbe

Weiter sind Sie fähig, eine Kaderfunktion mit breitem ökonomischem Themenspektrum zu übernehmen. Beispiele hierfür sind:

  • Teamleiterin /  Teamleiter
  • Assistentin/Assistent eines Geschäftsleitungsmitglieds
  • Projektleiterin/Projektleiter

Sie sind aber auch in der Lage, die Aufgaben als Spezialistin/Spezialist mit klarer Fokussierung auf ein anspruchsvolles Fachgebiet zu übernehmen, wie zum Beispiel:

  • Controlling
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Consulting
  • Organisation
  • Strategische Planung, Unternehmensentwicklung
  • Marketing und Verkauf
  • Kommunikation und Public Relations
  • Personalmanagement
  • Logistik

Zeit nach dem Studium

Das Bachelorstudium in Betriebsökonomie (Business Administration) ist zudem eine ausgezeichnete Grundlage für die Ausbildung zur Wirtschaftsprüferin oder zum Wirtschaftsprüfer sowie für die Laufbahn im konsularischen Dienst.

Der Bachelorabschluss kann durch ein Masterstudium berufs- oder forschungsorientiert ergänzt werden. Das Masterstudium ist vertiefend und trägt zur Profilierung der Berufsqualifikation bei. Der Fachbereich Wirtschaft bietet seit 2008 einen Master of Science in Business Administration sowie diverse Weiterbildungsstudiengänge an.