Auftrag für Abschlussarbeit

Das Studium zum Bachelor in Betriebsökonomie (Business Administration) vermittelt praxisnahe Inhalte zur Geschäftsführung auf Basis wissenschaftlich fundierter Methoden. Die Inhalte der Betriebsökonomie sind vielfältig. Sie umfassen nicht nur Fragestellungen unternehmensinterner und -externer Prozesse oder verschiedener Aufgaben und Funktionen im Unternehmen (Marketing, Finanz-und Rechnungswesen, Controlling, Personal, Produktion, Logistik usw.), sondern auch Fragen der Zukunftsorientierung (Strategie und Planung), der unternehmenskulturellen und strukturellen Ausrichtung sowie der richtigen Gestaltung des Umfelds und einer optimalen Interaktion mit dem Umfeld.

Die Studierenden wenden ihre im Studium erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten im Rahmen von Praxisarbeiten in Unternehmen, Behörden und Organisationen an. Sowohl durch Fachkenntnisse als auch durch handlungsorientierten Kompetenzerwerb in den erwähnten Bereichen, sowie soziale Kompetenzen und Selbstkompetenzen sind die Studierenden bestens auf den Praxiseinsatz vorbereitet. In der Bachelor-Thesis wird im letzten Studienjahr das Gelernte methodisch anhand einer praktischen Problemstellung umgesetzt. Die wissenschaftliche Arbeitsweise und Methodik steht hierbei im Vordergrund.

Beginn
Oktober

Abschluss
Mai

Umfang
360 Stunden

Organisatorisches
Themenvorschläge aus Unternehmen werden nach Abstimmung in die Angebotsliste für Praxisarbeiten im Intranet aufgenommen. Zur besseren Vergleichbarkeit für interessierte Studierende füllen Sie doch bitte das untenstehende Formular aus. Die Leistungen erfolgen kostenfrei für die beteiligten Unternehmen. Anfallende Spesen (z.B. Reisekosten der Studierenden) werden üblicherweise von den Unternehmen übernommen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Themenabstimmung und allfälligen Fragen.

Allgemeine Angaben

Projektbezeichnung

Kurzbeschreibung der Problemstellung

Empfehlungen:
  • Kurzbeschreibung des Unternehmens / der Organisation
  • Klare Beschreibung der aktuellen Fragestellung
  • Einordnung des Themas im Kontext des Unternehmens / der Organisation (Fachbereich, strategisch / operativ)

Ausgangslage für die Arbeit

Ziele der Arbeit

Mögliche Vorgehensweise

Rahmenbedingungen / Vorgaben

Vertraulichkeit (Der Wissenstransfer ist einer der zentralen Aufträge der BFH. Sollten Inhalte des Projektes vertraulich behandelt werden, so ist dies hier zu spezifizieren)*